Double a ranch

*Reitunterricht *Geländeritte  *Jungpferdeausbildung und Beritt

Jungpferdeausbildung und Beritt

Am Anfang jeder Jungpferdeausbildung stehen das Führtraining und die Ausbildung am Boden. Im Anschluss erfolgen die Gewöhnung an Sattel und Trense und die ersten Ritte auf dem Reitplatz. Dabei wird das Jungpferd mit sanfter aber konsequenter Hand auf die Reiterhilfen, also Gewichts-, Schenkel- und Zügelhilfen, vorbereitet. Das Einreiten kann wahlweise im Westernreitstil aber auch im klassischen Reitstil erfolgen. Im weiteren Verlauf des Beritts wird das Pferd von erfahrenen Reitern und Gruppenführerinnen bei unseren regelmäßig stattfindenen Ausritten im Gelände geritten, um es  an das Ausreiten mit

Situationen mit Fußgängern, Radfahrern und Hunden im anderen Pferden, Gelände und auch an den Straßenverkehr zu gewöhnen. Am Ende des Beritts wird der Besitzer mit einbezogen. Auch Reitunterricht mit Ihrem Pferd ist an dieser Stelle ein wichtiger Schritt in der Ausbildung, denn das erklärte Ziel des Beritts ist es, dass der zukünftige Reiter und das Jungpferd ein Team voller gegenseitigem Vertrauen und Verständnis werden.

 Auch ältere Pferde, die Korrektur geritten oder umgesattelt werden sollen, sind bei uns in guten Händen.

Auf Wunsch erfolgt auch ein Gelassenheitstraining und Gewöhnung des Pferdes an schwierige Situationen.

Weitere Informationen telefonisch, per Whats App oder per Mail.

Weitere Bilder und Eindrücke von unserer Jungpferdeausbildung findet ihr hier:



 
E-Mail
Anruf
Karte